Erstes Kennenlernen

Gestern kam "mein" CitiScape bei mir mit der Post an. Ich konnte mein Glück garnicht fassen, als ich dann gesehen habe, dass es sich auch noch um meine erste Wahl gehandelt hat. Ich bin ja schon schreiend in der Küche rumgesprungen, als ich überhaupt die Zusage zu dem Test bekommen habe und jetzt DAS!!!

Rein optisch ist der CitiScape Foldie perfekt. Weiß, mit einem Touch von Retro und einfach eine super Mischung aus elegant und kultig.

Als erstes habe ich den Foldie mal mit Kabel getestet, um mich vom Klang zu überzeugen. Mein "Eröffnungssong" war "One" von Ed Sheeran (Ich LIEBE diesen Typ einfach). Ich habe JEDEN einzelnen Atemzug von ihm klar und sauber erkannt. Das ist eine völlig neue Art, Musik zu hören. Das kann man kaum beschreiben.

Aktuell bin ich dabei, mein Foldie per Bluetooth mit meinem Handy zu koppeln. Das stellt sich als schwerer heraus es sein sein sollte. Ich bin noch unschlüssig, ob das Problem mein iPhone ist oder mein Foldie. Ich vermute ersteres. Aber das wird später nochmal am Handy meines Mannes getestet, dann weiß ich, wer schuld ist ;)

Was mich wirklich überrascht hat, ist die Tatsache, dass Philips die Bedienungsanleitung annähernd auf Briefmarkengröße komprimiert hat. Unglaublich, aber das reich vollkommen aus. Es ist manchmal nervig, wenn man aus einem ganzen Benienungs-BUCH die wirklich relevanten Sachen herauslesen muss. Das ist Philips gut gelungen und erhält mein Lob :)

Soviel erst mal zu meinen ersten Eindrücken. Weite Beiträge folgen in Kürze :) Ich freue mich auch über Kommentare, wie ihr die Foldies oder ein anderes Modell aus der Serie (vielleicht seid ihr ja auch Tester?) findet.

Viele Grüße