AEG Standmixer PerfectMix SB14PS

Sei es das Crushed Ice für den Cocktail, Smoothies oder Suppen - mit dem richtigen Standmixer ist man für alles gewappnet. AEG hat mit dem PerfektMix SB14PS ein Modell auf den Markt gebracht, welches nicht nur Gaumenschmaus schafft, sondern auch fürs Auge eine Freude ist. Doch hält das gute Stück auch, was es verspricht?

Das 1,4PS-Gerät kommt gut verpackt bei einem an. Einziges Manko bei der "Verpackung" - ein Warnhinweis, der auf der Mix-Station angebracht ist lässt sich nur schwer Rückstandlos entfernen. Hier könnte auf ein anderes Material umgestiegen werden, welches sich problemlos lösen lässt (wie es auch auf dem Krug gewählt wurde).

Das Design des Standmixers ist modern und puristisch und fügt sich in wohl jede Küche problemlos ein. Die Verarbeitung und Qualität sehen hochwertig uns stilvoll aus.

Nun aber zu den Hersteller-Angaben. Mit 1,4 PS (was rund 1000 Watt entspricht) ist er super ausgestattet, um 23.000 Umdrehungen/Minute zu bewältigen und Smoothies, Suppen und Co besonders cremig zu bekommen.

Das TruFlow Titan beschichtete Messer soll laut Hersteller für optimale Ergebnisse und dauerhafte Schärfe sorgen. Ob dem tatsächlich so ist, lässt sich schwer nachvollziehen. Egal, ob kalt oder warm: Der bruchfeste Krug mit einem Fassungsvermögen von 1,65l ist jeder Herausforderung gewachsen. Der Krug lässt sich sowoh von Links- als auch Rechtshändern benutzen, da er sich entsprechend auf die Station stellen/stecken lässt. Das hätte für mich jedoch keinen Einfluss auf die Kaufentscheidung.

Zur Anwendung: Die Bedienelemente sind übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Die Bedienelemente sind per LED hinterleuchtet. Durch eine entsprechende Riffelung lässt sich der Deckel Luftdicht und fest verschließen und schützt vor Spritzern. Der Deckel verfügt wiederum über einen separaten Einsatz, über den man weitere zutaten während dem Pürier-/Mixvorgang in den Mixkrug geben kann. Der Krug lässt sich komplett auseinander nehmen, um ihn entsprechend reinigen zu können. Das Ganze geschieht über eine Drehbewegung des Krug-Bodens und gestaltet sich mehr als einfach.

Auf meiner Rezeptliste für den PerfectMix standen in erster Linie Bananen-Milch und Crushed Ice. Ersteres ist bei uns fast an der Tagesordnung. Am Morgen gibt sie Energie für den Vormittag und überbrückt so das Hungerloch bis zur Zwischenmahlzeit. In der Umsetzung gibt es nichts auszusetzen. Die Bananen werden mit der Milch herrlich cremig püriert. Es hat sich nichts verkantet oder Klümpchen gebildet. Einfach perfekt.

Abends gönne ich mir gerne mal einen Eiweiß-Shake, wenn es mal schnell gehen muss und bei Baby-Zwillingen keine Zeit für eine vollwertige Mahlzeit bleibt. Bisher habe ich den Eiweißshake im Shaker zubereitet. Mit dem AEG Standmixer ist das Ergebnis jedoch unübertrefflich. Der Shake ist unglaublich cremig (viel fester in der Konsistenz, da das Eiweiß-Pulver scheinbar viel feiner aufgedröselt wird) und absolut überzeiigend. Meinen Shake werde ich niewieder anders zubereiten.

Crushed Ice ist vor allem im Sommer eine tolle Sache. Gespannt war ich in der Hinsicht, was die Lautstärke angeht. Diese hat mich sehr überrascht. Mit Ohrenschutz ausgestattet habe ich mich ins Schlafzimmer verkrümelt, um die Kinder nicht zu schocken. Das hätte ich mir jedoch sparen können. Das crushen hat wenige Sekunden gedauert und war keineswegs unangenehm laut. Das Ergebnis hat mich jedoch etwas enttäuscht. Man hatte kein wirkliches crushed Ice, sondern eher eine Mischung aus Eispulver und fast unverändert großen Eiswürfeln.

Wer keinen großes Wert auf Crushed Ice aus dem Standmixer legt, gerne chices Design bevorzugt und seine Smoothies selbst zubereitet, der ist mit dem AEG PerfectMic SB14PS genau richtig beraten.

Dieses Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt.

12/04/2016