Zubehör

Es gibt All-in-one-Systeme (so, wie unser erster Kinderwagen mit Baby-Schalen, Adapterfunktion für Baby-Schalen, Buggy-Aufsatz, Wickeltasche, Luftpumpe, Regenverdeck, Sonnenschirme, newborn-Einsatz für die Baby-Schale) oder aber solche, bei denen man sich genau das Zubehör, welches man tatsächlich benötigt speziell kauft. Man benötigt meist nicht das gesamte Paket und erhält so schließlich für das gleiche Geld ein hochwertigeres Produkt.

Was aber bietet Britax an?


Die Spieltische lassen sich ganz einfach und schnell über Klick-Systeme am Britax b Agile befestigen bzw. lösen. Somit kann man sie, wenn der Kinderwagen im Auto verstaut wird, platzsparend entfernen und ins Verdeck legen. Die Spieltische haben eine Aussparung, welche scheinbar perfekt auf die NUK-Flaschen (mit Griff) ausgelegt sind. Außerdem lässt sich noch ein kleines Spielzeug darin verstauen. Aktuell dienen sie lediglich der Fußablage.

 


Außerdem gibt es ein Click & Go Adapter-System, mit welchem man Baby-Schalen auf dem Wagen montieren könnte. Dies geht unabhängig vom benachbarten Sitz, was den Buggy auch als Geschwisterwagen interessant macht. So kann man eine Seite als Buggy nutzen und die zweite mit Baby-Schale.

Des Weiteren sind auch Softtragetaschen verfügbar, mit welchen der Wagen scheinbar auch als herkömmlicher Kinderwagen genutzt werden kann. So wirbt der Hersteller zB damit, dass das Rückenteil nahezu in Liegeposition gebracht werden kann und der Wagen somit auch für Neugeborene geeignet ist (aber wohl nur mit den zusätzlichen Wannen).

Für mich ist dann noch der Kinderwagen-Organizer interessant, welcher zeitnah noch nachgekauft wird. In ihm ist Platz für Baby-Flaschen (oder - wie in unserem Fall - Mamas Coffee-to-go), Geldbeutel, Handy oder ähnliches. Genaueres kann ich hierzu aber noch nicht sagen.

Auch verschiedene Fußsäcke bietet der Hersteller gleich mit an. Wobei ich da auf unsere bestehenden Fußsäcke zurückgreifen werde.

Und zu guter Letzt gibt es noch die passende Wickeltasche samt Zubehör. Da ich jedoch bereits mit Wickeltaschen ausgestattet bin, werde ich auch diese nicht ergänzend kaufen.

Alles in allem kann man sich bei Britax die komplette Ausstattung für die perfekte Mobilität zulegen. Vom ersten Tag bis übers Kleinkind-Alter hinaus. Laut Hersteller ist der Buggy für Kinder bis vier Jahre geeignet. Wobei man hier sicherlich hinsichtlich Gewichtsgrenze unterscheiden sollte. Bei der Wickeltasche und dem Kinderwagen-Organizer bin ich mir nicht sicher, wie gut diese auf das b Agile Double-Modell ausgelegt sind, wobei es dabei wohl eher um die ästhetischen Aspekte geht, da man die Sachen einfach einseitig befestigen kann.

In meinem nächsten Bericht werde ich zusammenfassen, ob mich der Kinderwagen überzeugt hat.

 

04/07/2016