Faby Nature Collection Nagellack

Wer sich einmal mit Faby befasst, wird schnell feststellen, dass es sich dabei nicht um eine Marke, wie jede andere Handelt. Was Faby mit Umweltbewusstsein oder was Nagellack mit Männern zu tun hat, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Alle Faby Produkte sind BIG 5 frei. Faby verzichtet auf schädliches BPA (Dibutyl Phtalate), Toluene, Formaldehyde, Formaldehyde Resin, Camphor und TPO (Trimethylbenzoyl and Diphenylphosphine Oxide). Die Faby-Lacke und alle Produkte sind 100% vegan und selbstverständlich ohne Tierversuche.

 

 

Faby präsentiert sich mit den verschiedensten Collectionen.
Hier einige Editions: 
Future Faby Fall Winter 20014/15 Collection: "Entscheidend, geheimnisvoll und schwer zu fassen; Der Protagonist der Faby Future Kollektion ist die Frau aus der Zukunft. Den anderen einen Schritt vorausals Person mit echten Visionen. Die Frau der Zukunft verführt mit magnetischer Schönheit."
Future Faby Lacquering gel
eclectic Collection
Fabulous Faby spring summer 2014 edition
Faby Nature "Die innovativen Formeln der FABY Nature Collection sind 87% natürlichen Ursprungs und enthalten z.B. Zellstoff, Baumwolle, Maniok und Mais. FABY verzichtet auf giftige Chemikalien wie Toluol, Formaldehyd, Phthalate, ohne dabei auf die Charakteristik Qualität und Sicherheit zu verzichten.
FABY Nature bietet eine völlig neue Philosophie, welche die natürliche Vitalität der Nägel erhält und ihre natürliche
Erneuerung berücksichtigt.
"
renaissance collection
Treats Professional "befasst sich mit den Grundlagen für schöne und gesunde Nägel. Vom Base Coat bis Top Coat, Pflege für die Nagelhaut bis hin zu Nagellackentfernern bietet diese Nagelpflegelinie alles, was sie für perfekt gepflegte Nägel und Hände benötigen."
 
 
Mein absolutes Highlight allerdings ist die Man Collection. "Faby definiert einen neuen Style für den cosmopolitan Mann und setzt dadurch einen neuen Standart in der Männermode. Kreiert für den modebewusten Mann, egal ob glänzendes oder mattes Finish, beides ist möglich."
 

Nun möchte ich euch jedoch endlich den von mir getesteten Lack vorstellen. Es handelt sich um den Lack "Etruscan Clay" aus der Faby Nature Serie. Ich kleide mich persönlich gerne in Nude- und Naturtönen (bitte jetzt keinen Öko-Stil vor Augen haben ;)) und von daher passen auch bei den Nägeln ruhige Töne ganz gut in Konzept. Der Lack lässt sich sehr schön auftragen und nach zwei Schichten deckt er flächig und streifenfrei und hinterlässt auch nach dem Trocknen einen perfekten Ganz. Gerade der Glanz lässt bei vielen günstigeren Herstellern leider oft zu wünschen übrigen. Da ich Nagellack-Dry-Tropfen verwendet habe, hielt sich die Trockenzeit noch in Grenzen. Diese lag trotz allem bei 10-15 Minuten. Wenn das Ergebnis jedoch makellos ist, kann ich mit dieser Zeitaufwendung leben. Abends vor dem Fernseher dürfte das ja kein Problem sein. Die Qualität lässt sich bisher nur begrenzt einschätzen, da ich den Lack erst vor drei Tagen aufgetragen habe. Bisher hat sich jedoch noch nichts gelöst und der Lack sieht aus, wie am ersten Tag. Auch der Glanz lässt im Laufe der Zeit nicht nacht. Ich würde die Qualität daher bisher im oberen Sektor einstufen.

Unter www.fabynails.de  erhält man weitere Informationen über das Unternehmen sowie deren Produkte.

Dieser Test wurde mir durch www.beautytesterin.de sowie www.der-beauty-blog.de zur Verfügung gestellt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

16/10/2014


 

Teste das Beste mit Beautytesterin.de