Lóréal Paris false lash schmetterling intenza

Der neueste Schmetterlings-Effekt für die Wimpern in intensiv mattem Schwarz

Die neue asymmetrische Doppelflügelbürste der False Lash Schmetterling INTENZA sorgt mit ihren zwei Seiten für ein doppeltes Ergebnis:

  1. Sie entfaltet die Wimpern bis in die Augenwinkel – wie einen Schmetterlingsflügel.

  2. Sie volumisiert die Wimpern noch intensiver – für maximale Fülle.

Durch die neuartige Formel mit tiefschwarzen neo-matt Pigmenten sorgt sie für einen spektakulären, tiefschwarzen Mattlook – intensiver denn je.

 

 

So zumindest die Angaben des Herstellers. Vielleicht hat die ein oder andere von euch auch schon die Werbung für die neue Mascara von Lóréal im TV gesehen. Diese verspricht ja so einiges. Ich muss zugeben, dass auch in der Praxis nicht zu meckern ist. Das „Bürstchen“, welches aussieht, als betünde es aus Silikom, ermöglicht ein präzises Auftragen und durch die unterschiedliche Ausbildung des Aplikators lassen sich die Wimpern genau definieren. Man hat einmal längere Bürstchen, welche Längen zaubern und 90° daneben befinden sich kürzere Bürstchen, welche zwischen zwei Stegen stehen. Diese Partie zaubert pralles Volumen in die Ansätze.

 

 

Wie in der Werbung siet das zwar nicht aus, aber ich glaube, davon geht auch keiner aus, wenn er sich dieses Produkt kauft. Das wäre zumindest sehr naiv. Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit der Wirkung. Die Textur der Mascara ist leicht, sodass während dem Auftragen keinerlei Klümpchen oder sogenannte unschöne „Fliegenbeine“ entstehen. Was das „Matt-Finish“ angeht, so muss ich gestehen, dass mir da kein großer Unterschied zu herkömmlicher Mascara aufgefallen ist, wobei das bei mir auch keinen Einfluss auf die Kaufentscheidung gehabt hätte.

 

 

 

Was das Preisleistungsverhältnis angeht: Über folgenden Link (https://www.douglas.de) ist die Mascara für ca 12€ erhältlich. Das ist zwar nichts fürs kleine Geld, aber wer Wert auf definierte Wimpern legt, die nicht klumpig aussehen, der sollte an dieser Stelle investieren.

In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön an www.loreal-paris.de für diesen Produkttest.