SDigital Mission Bluetooth-Boombox

Es gibt Leute, für die gehört Musik einfach zu Leben dazu. Sei es im Auto, in der Uni, beim Arbeiten am PC oder dem Alltag zu Hause - zu diesen Leuten gehöre ich. Grund genug, mir das Musik-Leben mit Dingen, wie kabellosen Bluetooth-Kopfhörern, Amazon Music oder dem SDigital Mission Bluetooth-Boombox leichter zu machen.

Das Gerät wird zusammen mit einer kompakten Bedienungsanleitung geliefert, welche auf 2,5 A6 Doppelseiten alles zusammenfasst, was man für die Inbetriebnahme das Gerätes benötigt. Auf große Worte wird dabei verzichtet und die erforderlichen Handgriffe werden auf 2,5 A6 Doppelseiten zusammengefasst.

Das schlichte Retro-Design besticht durch eine hochwertige Verarbeitung, klare Strukturen und eine angenehme Farbgebung. Das schwarze Bedienfeld hebt sich dabei vom weißen Korpus ab und macht das Gerät so zu einem stilvollen Hingucker. Handlichkeit wird bei diesem Modell groß geschrieben. Die Abmessungen (die einer Boombox eher widersprechen) und das Gewicht machen den Transport an jeden beliebigen Ort möglich.

Das Radio bietet zahlreiche Möglichkeiten, seine Musik abzuspielen. Mit USB-Stick, per Bluetooth-Funktion, doch auch über den AUX-Anschluss (3,5mm Klinke; für MP3-Player, das Smartphone, den PC und viele weitere Geräten) ist das Übermitteln der Lieder kein Problem mehr.

Um im Haus auch weiterhin mein iPhone bei mir zu haben, mich aber trotzdem nicht im wahrsten Sinne des Wortes an die SDigital Mission Bluetooth-Boombox binden zu müssen, habe ich als erstes die Bluetooth-Funktion eingerichtet. Das Ganze lief intuitiv ab und vor allem Leute, die vorher bereits Geräte (Auto, Kopfhörer o.a.) an ihr Smartphone gekoppelt haben dürften damit gar keine Probleme haben. Für Laien bietet die mitgelieferte bildhafte Beschreibung problemlos ausreichende Unterstützung.

Die Klangqualität ist für ein Gerät in diesem Preissektor mehr als gut und für den herkömmlichen Gebrauch auch völlig zufriedenstellend. Wer allerdings ein kristallklares Klangbild erwartet, sollte etwas mehr Geld ausgeben (das sollte den Kennern aber klar sein).

Der integrierte Akku ermöglicht es, das Gerät auch an Orte mitzunehmen, die keinen Stromzugang bieten und somit zB im Garten, dem Schwimmbad oder beim Picknick in qualitativen Musikgenuss zu kommen. Schade finde ich jedoch, dass das Display nicht beleuchtet ist, was unter dem Aspekt der "Netz-Stecker-Freiheit" jedoch auch wieder Sinn macht.

Fazit: Alles in Allem kann ich die SDigital Mission Bluetooth-Boombox  - unter Berücksichtigung der zahlreichen Medien über die Musik zur Verfügung gestellt werden kann - nur empfehlen. Schade ist das Fehlen der Display-Beleuchtung, was jedoch unter Betrachtung des gesamten Gerätes hinnehmbar ist. Die Ladefunktion fürs Smartphone (nur bei Netzbetrieb), das Übermitteln der Musik per AUX, USB oder Bluetooth, die Handlichkeit des Gerätes wiegen dies ohne Weiteres wieder auf. Wer jedoch ein High-End-Klangbild erwartet, sollte sich die Kaufüberlegung nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Weitere Informationen über das Produkt erhaltet ihr hier.

Das Gerät wurde mir von ChannelBuzz zur Verfügung gestellt.

19/11/2015