probenähen emi hood - emi j.

Geht es euch genauso, wie mir? Ich kann den Frühling kaum erwarten. Dazu gehören natürlich nicht nur die warmen Temperaturen, sondern auch fröhliche warme Stoffe und lässige Schnitte, die Bewegungsfreiheit zum Toben im Freien bieten.

 

Für emi j. durfte ich den emi hood designvernähen und ich bin ganz begeistert von dem einfachen und alltagstauglichen Schnitt. Es gibt ihm mit Unterteilung, mit Taschen, Kragen, Kapuze oder normalem Kragen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und man kann sich richtig austoben. Was ich an dem Schnitt mag, ist die Länge, die ohne Probleme bis über die Hüften reicht und die beiden somit immer schön warm eingepackt sind. Außerdem sieht man an diesem Schnitt, dass nicht immer jedes Tutorial ausgeschöpft werden muss. Basic-Variante mit Kragen haben mir in diesem Fall absolut gereicht und wenn ich meine Mädchen jetzt so anschaue, bin ich richtig verliebt.

 

Derzeit läuft – was ihr sicherlich ALLE mitbekommen habt – bei makerist wieder eine 2,-€-Aktion, bei der ihr bei emi j. jedes Einzel-eBook für nur 2,-€ erhaltet. Also nichts wie zugreifen.

 

Das Schnittmuster bekommt ihr hier.

 

Der Stoff ist eine Eigenproduktion von Stern Depot.

 

Die Hose ist eine 10-Minuten-Leggings von Mopseltrine.

 

Die Mütze ist ein eigenes Schnittmuster, die Stoffe (Fallobst) waren wieder Eigenproduktionen von Stern Depot.   

 

Jetzt aber viel Spaß beim Bilder anschauen. :) 

 

 



 







2018/03/17